Thexpan®

Thexpan® (THermal EXchanging PANel) ist eine Produktengruppe, gestützt an thermodynamische Schichtplatte. Es ist eine einzigartige Lösung auf dem ganzen Markt, vom Patentrecht geschützt, die die Schichtplatte mit dem Wärmetauscher verbindet und damit ein modernes Konstruktionsmaterial bildet.

Die einzigartige Verbindung der Schichtplatte mit dem Wärmekollektor lässt sowohl die Investitions- als auch Betriebskosten reduzieren.

Thermodynamische Schichplatte Thexpan® ist einzige Wand (Dach) weltweit, die als untere (wechselweise oder in Ergänzung der Tiefbohrungen) Versorgungsquelle für Wärmepumpen genutzt werden kann. Thexpan® setzt sich aus zwei Schutzblechen, aus den Kupferrohren des Wärmetauchers, die unmittelbar unter dem Blech (ein- oder zweiseitig) verlegt werden, sowie aus der Wärmedämmung mit Polyurethan zusammen. Die Rohre liegen an den entsprechend profilierten Blechen so an, dass sie die Wärme mit möglichst größten Fläche entnehmen bzw. rückführen können. Das Poliurethan, das der Kernstoff der Schichtplatte zwecks der Wärmedämmung ist, drückt das Rohr zum Blechpressen zu.

 

Varianten der Platte Thexpan®

Wir spannen die Sonnenenergie oder die geothermale Energie dazu ein, die Betriebskosten der Anlage zu reduzieren. Indem wir die herkömmlicheHeizsysteme (Kühlsysteme) durch die Platte Thexpan ®, ersetzen,
erwärmen (kühlen wir ab) wir Wände, Dächer oder beides. Im System des externen Tauschers wird die Sonnenwärme in die Nutzwärme umgewandelt.

Absorptionsvariante der Schichtplatte Thexpan®
Die Absorptionsvariante der Schichtplatte erfüllt außer der Schutzfunktion noch zwei Grundfunktionen:
• Entnahme von Wärme vom Außenblech der Wände und/oder Dächer, die von Sonnenstrahlen erwärmt werden, oder
• Rückführung von Wärme an das Außenblech der Wände und/oder Dächer im Winter.
Dank dessen ist es möglich u.a. Sonnenenergie, zwecks der Gewinnung des warmen Nutzwassers, im Sommer zu entnehmen oder den Schnee vom Dach von alleine im Winter zum Abrutschen zu bringen, und zwar dank der Zusammenarbeit mit dem Erdwärmeübertrager.

Heizvariante der Schichtplatte Thexpan®

Die Absorptionsvariante der Schichtplatte erfüllt außer der Schutzfunktion noch zwei Grundfunktionen:
• Entnahme von Wärme vom Außenblech der Wände und/oder Dächer, die von Sonnenstrahlen erwärmt werden, oder
• Rückführung von Wärme an das Außenblech der Wände und/oder Dächer im Winter.

Dank dessen ist es möglich u.a. Sonnenenergie, zwecks der Gewinnung des warmen Nutzwassers, im Sommer zu entnehmen oder den Schnee vom Dach von alleine im Winter zum Abrutschen zu bringen, und zwar dank der Zusammenarbeit mit dem Erdwärmeübertrager.

Heizvariante der Schichtplatte Thexpan®

Die Heizvariante der Schichtplatte erfüllt außer der Schutzfunktion noch zwei Grundfunktionen:
• Rückführung von Wärme an das Innenblech der Wände und/oder Dächer bzw.
• Entnahme von Wärme aus dem Innenblech der Wände und/oder Dächer.

Dank dessen ist es möglich, die Temperatur der Innenseite von Wänden und/oder Dächer im Sommer herabzusenken (alternative Methode der Raumklimatisierung) oder die Temperatur im Winter zu erhöhen (alternative Methode der Raumerhitzung).

Heiz-Absorptionsvariante der SchichtplatteThexpan®

Die Heiz- und Absorptionsvariante der Schichtplatte vereinigt in sich die Funktionen der Absorptions- und Heizvariante dank Kupferrohren des Wärmetauschers, die unmittelbar, zweiseitig unterm Blech verlegt sind. Neben der Schutzfunktion erfüllt sie vier weitere Grundfunktionen:
• Entnahme von Wärme vom Außenblech der Wände und/oder Dächer, die von Sonnenstrahlen erwärmt werden, oder
• Rückführung von Wärme an das Außenblech der Wände und/oder Dächer im Winter.
• Rückführung von Wärme an das Innenblech der Wände und/oder Dächer bzw.
• Entnahme von Wärme aus dem Innenblech der Wände und/oder Dächer.

Dämmvariante der Schichtplatte Thexpan®

Die Schichtplatte Thexpan® ohne den Taucher ist ein Baumodul, das für den Bau der Industrieanlagen als Ergänzung der Heiz-, Absorptions- und Heiz-Absorptionsvarianten eingesetzt wird. Sie setzt sich aus dem Kernstoff aus Poliurethan zusammen, der zweiseitig mit dem verzinkten, lackierten Stahlblech verkleidet wird.

Wie im Fall von den Platten mit dem Taucher verfügt die Platte ohne den Taucher in der Dach- sowie Wandausführung als einzige auf dem Markt über die Labyrinth-Verbindung des Kernstoffes aus Poliurethan. Zudem wird die Dachplatte mit dem System des versteckten Verbinders sowie der Versteifung der Verbindung mittels der Maskierungskappe – sog. Rastenklemme ausgerüstet.

Dämmvariante der Schichtplatte Thexpan® ohne den Taucher ist ein Baumodul, das für den Bau der Industrieanlagen als Ergänzung der Heiz-, Absorptions- und Heiz-Absorptionsvarianten eingesetzt wird. Sie setzt sich aus dem Kernstoff aus Poliurethan zusammen, der zweiseitig mit dem verzinkten, lackierten Stahlblech verkleidet wird.
Wie im Fall von den Platten mit dem Taucher verfügt die Platte ohne den Taucher in der Dach- sowie Wandausführung als einzige auf dem Markt über die Labyrinth-Verbindung des Kernstoffes aus Poliurethan.
Zudem wird die Dachplatte mit dem System des versteckten Verbindungsstückes sowie der Versteifung der Verbindung mittels der Maskierungskappe – sog. Rastenklemme ausgerüstet.

 

H-Block and Thexpan – Präsentation

Unser Büro:

ul. Gen. Bema 7
33-330 Grybów

Hotline:

577 849 932

E-Mail:

zbigniewstanisz1@gmail.com