Warum es sich lohnt, sich für eine innovative Technologie zu entscheiden?

Häuser in SIP-Technologie (engl. Structural Insulated Panel) sind klassische, zuverlässige Holzhäuser, die nach dem neuesten Stand der Technik gebaut werden.

Energiesparhäuser mit der neuen Generation von energiesparenden und umweltfreundlichen Baustoffen in SIP-Technologie (H-BLOCK® Bauplatte, THEXPAN® Sandwichplatten) haben im Vergleich zu klassischen Ziegelhäusern viele Vorteile:

HÖHERER WERT DES HAUSES
Ab 2020 dürfen nach EU-Vorschriften nur noch energieeffiziente Häuser gebaut werden. Der Marktwert von Energiesparhäusern wird deutlich höher sein als der traditionellen Häuser. Besitzer von traditionellen Häusern, die die Häuser verkaufen wollen, werden gezwungen sein, eine zusätzliche Thermomodernisierung zu machen.

GESUNDES HAUS
Menschenfreundliches Holzkonstruktion. Holz ist in der Lage, die Feuchtigkeit selbst zu regulieren und so ein eigenes Mikroklima zu schaffen, wodurch die gesundheitlichen Bedingungen für die Nutzung des Gebäudes verbessert werden. Für den Hausbau verwenden wir zertifizierte umweltfreundliche Baustoffe.

FLEXIBILITÄT BEIM ENTWERFEN
Gebäuden im H-BLOCK®-System werden mit 3D CAD/CAM Software höchster Klasse (Dietrich’s) entworfen. Dank dieser Software ist es möglich, nahezu jede Anlage zu “verblenden” und den Einsatz von Platten zu optimieren, um die Abfallmenge auf der Baustelle zu minimieren und damit die Kosten zu senken.
Das H-BLOCK®-System bietet zudem völlige Freiheit in Bezug auf Dachdeckung und Fassadenoptik.

SEHR SCHNELLE UND FEHLERFREIE MONTAGE
Kurze Montagezeit der Fertigteile ermöglicht es, ein Haus in wenigen Tagen zu bauen – unabhängig von Jahreszeit und Witterung. Das Herstellungsprozess von Platten für alle Gebäuden in unseren Systemen wird projektspezifisch angepasst. Das heißt, zur Baustelle kommen bereits geschnittene und nummerierte Platten, die man nur wie LEGO-Bausteine mit Hilfe der von uns zur Verfügung gestellten “Bedienungsanleitung” miteinander verbinden muss. Darüber hinaus werden gleichzeitig mit der Herstellung von Wänden und Dächern Fundamente errichtet. Die Tatsache, dass H-BLOCK®-Platten in der Produktionshalle und nicht auf der Baustelle hergestellt werden, sichert nicht nur die hohe Qualität, sondern macht den Bauprozess auch witterungsunabhängig.

Neben der schnellen Montage ist anzumerken, dass durch die geringe Anzahl von Bauelementen (im Gegensatz z.B. zur traditionellen Technologie) wird die Möglichkeit, mögliche Montagefehler zu begehen, von vornherein auf ein absolutes Minimum reduziert.

WÄRMEDÄMMENDE QUALITÄT DER KONSTRUKTION
Der Polyurethanschaum, der das Herzstück der H-BLOCK®-Platte bildet, ist ein Dämmstoff mit der höchsten thermischen Beständigkeit unter den handelsüblichen Gebäudedämmstoffen. Darüber hinaus wird durch die Verwendung bei der Montage des LHB-Steckverbinders der Wärmebrückeneffekt reduziert, so dass eine gut isolierte, gleichmäßige Boden-, Wand- oder Dachfläche entsteht. Dadurch sind die Betriebskosten des Gebäudes deutlich niedriger als bei der Mauerwerkstechnik (Einsparung von bis zu 70% an den Heizkosten).

EINFACHE REGULIERUNG DER TEMPERATUR
Im Backbone-Gebäude wird nur die Luft erwärmt. Die Wände erwärmen sich nicht. Die Heizung in einem kanadischen Backbone-Haus kann während der Abwesenheit von Bewohnern und in öffentlichen Gebäuden sogar in der Nacht und an Feiertagen komplett abgeschaltet werden. Alles, was Sie tun müssen, ist, die Heizkörper 30-60 Minuten vor der Ankunft der ersten Mitarbeiter einzuschalten, und die Räume werden perfekt warm.

Das elektrische Heizsystem ermöglicht es Ihnen, die Temperatur in jedem Raum separat zu regulieren, besonders in öffentlichen Gebäuden.

HEIZUNGSANLAGE SORGT FÜR EXTRA-EINSPARUNGEN
Das kostengünstigste Heizsystem ist unter anderem wegen der Energieeffizienz und des eliminierten Wärmespeichereffekts ein konventioneller Konvektor-Heizkörper. Die Kosten für die Installation eines elektrischen Heizsystems sind günstiger (bis zu ca. 5.000 EUR) als die Kosten für ein Wasser- oder Gassystem, das im gleichen Gebäude installiert wäre.

Hinzu kommt der Wegfall der Kosten für die interne Gasinstallation (Anlagenprojekt, Montage sowie Gasanschluss). Der Stromanschluss muss in jedem Gebäude gemacht werden. Es entstehen also keine zusätzlichen Kosten.

BESTE WÄRMEDÄMMUNG UND ENERGIEEFFIZIENZ
Der Polyurethanschaum, der das Herzstück der H-BLOCK®-Platte bildet, ist ein Dämmstoff mit der höchsten thermischen Beständigkeit unter den handelsüblichen Gebäudedämmstoffen. Darüber hinaus wird durch die Verwendung des LHB-Steckverbinders bei der Montage der Wärmebrückeneffekt reduziert, so dass eine gut isolierte, gleichmäßige Boden-, Wand- oder Dachfläche entsteht. Dadurch sind die Betriebskosten des Gebäudes deutlich niedriger als bei der Mauerwerkstechnik (Einsparung von bis zu 70% an den Heizkosten).

 

SCHNELLE BAUZEIT
Hausbau in SIP-Technologie ist sehr schnell, dauert bis zu 3 Monate. Das hochmoderne Vorfertigungssystem vermeidet das Problem wechselnder Witterungsbedingungen in Deutschland und in anderen Nachbarländern. Die Zeit, die benötigt wird, um das Gebäude im Rohzustand auf die zuvor vorbereitete Fundamentplatte zu montieren, beträgt ca. 9 Arbeitstage.

NIEDRIGERE BAUKOSTEN
Die Leichtbauweise des H-BLOCK®-Systems reduziert die Investitionskosten erheblich. Dies wird verursacht durch die geringere Tiefe und Breite der Fundamente, die Dicke der Deckenbalken, Sparren, Säulen, die Länge der Befestigung und die Struktur des Gebäudes.

TROCKENE TECHNOLOGIE
Die Bauarbeiten der Gebäuden bestehen in der Montage von Holzelementen mit Hilfe von Schnellmontagenägeln und Metallverbindern, wodurch technologische Unterbrechungen wie das Erhärten des Betons oder das Trocknen anderer Nassmörtel vermieden werden.

BAUARBEITEN MÖGLICH IM WINTER
Der einzige nasse Teil des Gebäudes ist das Fundament (und einige Fassadenelemente), die gesamte Trockenmontage kann auch bei niedrigen Temperaturen das ganze Jahr über durchgeführt werden.

EINFACHER UMBAU UND MODERNISIERUNG
Leichte Skelettbauweise ermöglicht einfachen Um- und Ausbau, Renovierungen und Reparaturen.

NIEDRIGE WANDSTÄRKE
Vergleicht man andere Technologien, so ist die Dämmschicht aus Mineralwolle oder Polystyrol mit den gleichen Wärmedämmeigenschaften (U = 0,22 W/(m2-K) um 50% höher als bei Polyurethanschaum, der die Wanddicke wesentlich beeinflusst.

Da H-BLOCK® sowohl ein tragendes als auch ein isolierendes Modul ist, ist die Dicke von Wänden und Dächern im HB®-System mehr als die Hälfte niedriger wie bei herkömmlichen Gebäuden, was ermöglicht:
– maximale Nutzung des Baugrundstücks
– maximale Nutzung der Wohnfläche
– höhere Dachgeschosse

SCHOCKFESTIGKEIT
Langjährige Erfahrungen im Einsatz von SIP-Platten bestätigen ihre hohe Festigkeit bei unvorhersehbaren Erdrutschen, Erdbeben (bis zu Stärke 8 auf der Richterskala) und böigen Winden (bis zu 200 km/h) oder Tornados.

WÄRMEKOMFORT
Die isolierenden Bauplatten zeichnen sich durch eine hohe Lärmdämmung aus, die den Nutzungskomfort des Hauses wesentlich beeinflusst.

LEBENSDAUER
Die geschätzte Lebenserwartung von mehr als 80 Jahren.

WASSERBESTÄNDIGKEIT
Schimmel- und Fäulnisbeständig – hohe antiseptische Eigenschaften, witterungsbeständig. Keine Lücken durch Tafeleinbau.

TRAGFÄHIGKEIT
H-BLOCK® ist zugleich ein TRAGENDES UND ISOLIERENDES Modul. Durch die Verwendung von PUR-Schaumkern, der in die I-Trägerkonstruktion und die OSB-Verkleidung integriert ist, zeichnet sich H-BLOCK® durch eine sehr hohe Biegefestigkeit aus, die unter anderem folgende Anwendungen ermöglicht:
– eine Dachkonstruktion mit reduziertem Dachstuhl oder ein freitragendes Dach,
– Tragfähigkeit der Außenwände bis zu 4 Stockwerke.
Prüfungen der Axialbelastung von 100 mm dicken Platten (Höhe 2,4 M, Breite 2,4 M) führten zu einem Versagen der Platten bei einer Belastung von 440 kN/m.

DICHTHEIT
H-BLOCK® -Platte wird mit geschlossenzelligem Schaumstoff gefüllt, der unter Druck mit einem speziellen Werkzeug in die Presse eingespritzt wird. Der PUR-Schaum wächst und füllt den gesamten Kasten dicht – also das gesamte Wandelement. Der PUR-Schaum nimmt keine Feuchtigkeit auf, verliert seine Eigenschaften mit der Zeit nicht, setzt nicht ab. Darüber hinaus sind alle Platten und LHB-Verbinder mit Montageschaum mit Niederdruck-Formel montiert, der die Dichtheit garantiert. Dies garantiert auch einen hohen Dampf- und Luftwiderstand über die gesamte Lebensdauer des Produktes.

SIP-Technologie (engl. Structural Insulated Panel) ist eine der energieeffizientesten und umweltfreundlichsten Technologien, die weltweit eingesetzt wird.

Unser Büro:

ul. Gen. Bema 7
33-330 Grybów

Hotline:

577 849 932

E-Mail:

zbigniewstanisz1@gmail.com